Schluchten und Stille

Auvergne - Zentralmassiv

... vergessene Landstriche Europas (1) ...

 
 

(als Grusskarte versenden)

 
Gut versteckt hütet Zentralfrankreich mit vielen mittelalterlichen Provinzstädtchen seine eigentlichen Schätze. Gastfreundschaft, gute Küche und kleine Preise werden hier nach wie vor gross geschrieben.

Die Wandermöglichkeiten sind endlos, die Stille der Wälder und die von keinem Fremdlicht gestörten klaren Sternennächte sind eindrücklich. Nicht umsonst hat auch Patrick Süsskind für seinen Roman 'Das Parfüm' den südlichsten Teil dieses Gebietes für die Zurückgezogenheit als Schauplatz gewählt.

 
 
Im Norden weckt das Kleinstädtchen Le Puy das Interesse, südlich anschliessend hat sich die 'Gorges du Tarn' (der kleine Grand Canyon Europas) tief in den Sandstein gefressen, und im südlichsten Teil folgt die Kargheit der Cevennen wo einige der schönsten Tropfsteinhöhlen Frankreichs im Kalkstein zu bewundern sind.

 
 

(als Grusskarte versenden)