Futuroscope - der Kinopark

- In Frankreich bei Poitiers -

 
 
'Park der Bilder' nennt er sich schlicht. In Tat und Wahrheit gibt es wohl nirgendwo auf der Welt eine solche Ansammlung von Spezialkinos. Es ist hingegen nicht der Rummelplatz wie sonst in einem Vergnügungspark, eine Achterbahn fehlt genau so wie fetzige Actionstreifen auf den Leinwänden. - Es ist der Park für aufmerksame Augen.

So gibt es ein Rundum-Kino, eines mit einer riesigen Leinwand, das 3D-Kino im IMAX-Format, das hochauflösende Kino, das gewölbte Kino, eine Leinwand nur aus Fernsehapparaten, partielle Leinwände, die dynamischen Kinos und diverse mehr.

 
 

 
 

(als Grusskarte versenden)

 

Lapidar steht vor dem Eingang zum dynamischen Kino: 'Ihr Sitz bewegt sich im Rhythmus zu den Bildern'. Kurz danach ein weiterer Hinweis: 'Nicht geeignet für Schwangere und Menschen mit Herzproblemen'... - Die dreiminütige virtuelle Fahrt mit der Lore durch die Stollen des Bergwerks kann es locker mit einer echten Achterbahnfahrt aufnehmen! Einziger Vorteil: man kann notfalls weggucken.

 
 
Einzigartig ist ebenfalls, dass der Park keinem privaten Betreiber gehört sondern der Region, dem 'Département de la Vienne'. Wer also in Richtung Loiretal, Südbretagne oder Atlantik unterwegs ist, sollte sich den Park nicht entgehen lassen. Allein die sommerliche Lasershow auf Wasservorhänge sind den Besuch wert.