Rückblick auf eine Irlandreise

(die aktuelle Zeit in Irland:  13.12.2017 - 01:45)
 


 

 

Was hat sich verändert?

Vierzehn Jahre sind lang. Was am meisten ins Auge sticht: Irland hat wirtschaftlich auf Westeuropa-Niveau aufgeschlossen, der Aufschwung der 90er Jahre seine Spuren hinterlassen. Ein spürbarer Wohlstandsschub, mit Sonnen- und Schattenseiten. Besonders ist mir die relativ grosse Anzahl übergewichtiger Kinder und Jugendlicher aufgefallen. Das war vor 14 Jahren ziemlich anders.

 
 
 
 

Was ist gleich geblieben?

Ganz bestimmt das Grüssen auf dem Lande. In abgelegenen Gebieten winken einem der alte Mann vor dem Haus oder die Kinder beim vorüberfahren nach wie vor zu. Bei uns unvorstellbar. Und natürlich wird zurück gegrüsst. Ab und zu bleibt auch Zeit für einen Schwatz mit 'völlig fremden Menschen'. Fast wie bei uns...

 
 
 
 
 
 

Der Herr der Ringe

Wieviel offiziell ausgeschilderte Ringe gibt es in Irland zu erkunden? Die Frage vom 5. Juni steht lange offen. Natürlich gibt es neben den Ringen noch Bezeichnungen wie 'Sky Drive', 'Scenic Route', 'Atlantic Drive' und viele mehr. Aber echte Ringe?

Es sind genau so viele geblieben, wie die Zahl das Tages, wo die Frage aufkam. Nämlich fünf. Damit reicht es nicht ganz zum 'Herr der Ringe'. Gemäss dem berühmten Buch sind es immerhin mehr als die 3 Ringe der Elben, bleiben jedoch hinter den 7 Ringen der Zwerge und den 9 Ringen der Menschen zurück. Wird nun eine weitere Irlandreise nötig? ;-)

Ah ja: wer einen weiteren 'echten Ring' auf Irland (inklusive Nordirland) entdeckt, der schicke mir doch eine Mail mitsamt 'Beweisfoto'. Es wird dann hier angefügt. Die Geschichte mit den Ringen hat nämlich jede Menge Spass bereitet.


 

 

Einen Namen für den Elch

Seit Herbst 2002 ist der kleine aufmerksame Elch ein Begleiter an der Frontscheibe. Bis dato namenlos. Doch ich bin mir schon vor der Irlandreise sicher gewesen, dass er auf der grünen Insel einen passenden Namen finden wird. Eoin heisst er nun. Ein typisch irischer Name. Er stammt von zwei Personen, welche mir auf der Reise entweder ein besonderes Erlebnis verschafft, bzw. weitergeholfen haben.

Willkommen an Bord Eoin!

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 





Rund um die mystische
und legendäre Insel:

der Irland Bildschirmschoner
in der Rubrik Spass



Zu den 360° Panoramabildern

Faszination Panoramafotografie - Die Welt rundum sehen in den 360° Panoramabildern.

Weiter surfen bei den Hintergrundbildern, im Schottland Bildbericht,
bei den Bildschirmschonern oder den Lichtzeichen - Leuchttürmen.